Arbeit Jobbörse

Alles rund um die Arbeitssuche

 

Zurück in die Arbeitswelt

Zurück in die Arbeitswelt
Zurück in die Arbeitswelt

Nach einer Unterbrechung wegen Arbeitslosigkeit, längerer Krankheit oder wegen familiärer Pflichten den Weg zurück in die Arbeitswelt zu finden, ist nicht immer einfach. Die Berufswelt dreht sich schnell und verlangt von den Arbeitnehmern immer "up to date" zu sein. Wer einmal raus ist, hat es oft schwer wieder reinzukommen. Allerdings gibt es viele Angebote und Möglichkeiten, die die Rückkehr in die Arbeitswelt erleichtern.

Insbesondere die Agentur für Arbeit bemüht sich sehr Berufsrückkehrer aktiv zu unterstützen und bietet zu diesem Zweck spezielle Informations- und Beratungsservices an, in denen beispielsweise Fragen zu Qualifizierungsmöglichkeiten, Weiterbildungsmaßnahmen, flexiblen Arbeitszeitmodellen, zur Kinderbetreuung oder zu finanziellen Förderungsmöglichkeiten angesprochen werden. Als Berufsrückkehrer gelten in diesem Zusammenhang allerdings nur Personen, die ihre Arbeit oder Arbeitslosigkeit wegen der Betreuung von Kindern bis zum Alter von 15 Jahren, oder zur Pflege von Angehörigen für mindestens 1 Jahr unterbrochen haben und spätestens 1 Jahr danach wieder in die Arbeitswelt einsteigen möchten.

Allerdings finden natürlich auch alle andere Menschen Unterstützung bei der Agentur für Arbeit, die zurück in die Berufswelt wollen. Unabhängig davon, ob man Anspruch auf finanzielle Förderung hat, empfiehlt es sich auf jeden Fall einen Beratungstermin zu vereinbaren. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten zurück in die Arbeitswelt zu gelangen, auch wenn man vielleicht in seinem gelernten Beruf keine Stelle findet. Für manche bietet sich z.B. eine Selbstständigkeit an. Minijobs sind eine gute Chance in andere Berufsfelder hereinzuschnuppern und neue Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen sowie seine Qualifikationen zu erweitern. Saisonarbeit kann auch für den Wiedereinstieg in Frage kommen. In vielen Branchen sind Unternehmen, zu manchen Zeiten im Jahr, verstärkt auf der Suche nach neuen Arbeitskräften, z.B. in der Gastronomie oder der Land- und Forstwirtschaft. Auch Zeitarbeit ist viel besser als ihr Ruf. Man hat die Möglichkeit verschiedene Tätigkeitsbereiche und Firmen kennenzulernen, wodurch man an Berufserfahrung gewinnt. Außerdem hat man bei der Zeitarbeit dieselben Rechte wie jeder andere Arbeitnehmer.

Auch wenn es nicht immer leicht ist, man kann den Weg zurück in die Arbeitswelt finden. Wie genau dieser Weg für den Einzelnen ausschaut ist natürlich von Fall zu Fall verschieden. Wer es selber noch nicht genau weiß, für den empfiehlt sich, wie gesagt, zunächst mal ein Beratungsgespräch bei seiner Agentur für Arbeit.

Verlinke diesen Artikel auf deine Seite!

Mit Freunden teilen

DelicoiusStumbleUponDiggFacebookTwitterDiigoMister WongReddit

HomeSitemapImpressumGoogle
Copyright © 2014, Arbeit Jobbörse
Alle Rechte vorbehalten.